Rimpar spielt! Herbstferien 2014

10-27-rimpar spieltRimpar spielt!, den Spieletag in Kooperation mit dem KiJu-ev und in Sponsoring mit dem Kleidermarkt-Team und dem KiJuRim am Montag, 27. Oktober 2014, in der Turnhalle Neue Siedlung, besuchten zwischen 10 Uhr und 17 Uhr insgesamt 61 Kinder.

Davon kamen 28 Kinder mit ihren Erzieherinnen und Pflegerinnen aus den Kinderhorten zu uns.

Morgens um 10 Uhr stürmten einige schon die Turnhalle mit großem Interesse, welche Spiele sie spielen können.

10-27-twisterManche Spiele waren schon vom Spieletag in den Osterferien bekannt.

Andere Spiele, u.a. vom Cosmos-Verlag über den KiJu-ev zur Verfügung gestellt, waren aber auch niegelnagelneu.

Für jeden war etwas dabei: von Würfel-, Karten-, bis Brettspielen und Bewegungsspielen wie z.B. Twister.

Favorisierte Spiele neben Twister und Jenga waren Ubongo, Drecksau, Spiel des Lebens, Spinnengift und Krötenschleim, Gardes, Stratego, Simsala Hopp, Kingdom Builder, Villa Paletti, Rush Hour, Monopoly, Uno, Blöder Sack sowie Qwixx.

10-27-jengaViel Spaß hatten die Kinder bei dem Bau und Spielen mit dem RIESEN Jenga-Turm, der, wenn er einstürtzte, einen lauten Rumps von sich gab, sodass sich einige erschreckten.

Man konnte die Jenga-Steine natürlich auch zum Turmbau (Bild mit Vincent) oder als Dominosteine benutzen.

Am Abend erschienen 9 Erwachsene, um sich von Lutz und mir die neuesten und andere Spiele wie Qwixx, Risiko und 7Steps erklären zu lassen.

10-27-strategoAm Nachmittag bei der großen Spieleverlosung gewann Alessia V. den Hauptpreis, einen 50.-€  Gutschein vom Decathlon.

Außerdem haben folgende Personen verschiedene Gesellschaftsspiele gewonnen: Sarah T., Melvin K., Jutta H., Sina K., Catherine H., Neo S., Robin U., Annabell M., Elena F., und Armita G.

An euch einen Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit den Preisen und Spielen!

10-27-spiel des lebensWir freuen uns auf euch, wenn es wieder am nächsten Spieletag in den Osterferien heißt: Auf die Spiele, Fertig, LOS!

Sabrina Fladung, Praktikantin (FH)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.