Weitere Infos zum Hüttendorf vom 3. August bis 14. August 2015

Beim 2. Betreuertreffen für das kommende „Sternen-Dorf“ haben wir einige Workshops festgezurrt und einige werden jetzt noch mit Anfragen durchgeplant.

Sie können uns unterstützen, indem sie das ein oder andere für Bastel- und andere Workshops zu Hause sammeln und uns ab dem 20. Juli am Grillplatz vorbeibringen. Was können wir so alles brauchen: Papier, Tonpapier, Unendlichpapier, Klorollen, dünne Papprohre, Pappteller, Buntstifte, Acryl- und Wasserfarben, Fingerfarben, Stofffarben, Klebstoff, Schiefertafeln und Kratzer, Blechdosen und Blechkisten, Rundhölzer, Hologrammfolie, „Marmeladen“-Gläser, Ketcar, Bobbycar, Stoffe und Kordeln, Schnüre jeder Art und Farbe, Styroporkugeln in allen Größen, Zahnstocher, Kinderschminke, Gips, alte Zeitungen, Föhn, Poolnudeln, Gaffertape in Silber und anderen Farben und Balsaholz.

Und natürlich brauchen wir viel Holz, ob in Paletten-, Balken- oder Brettform, ganz egal, Hauptsache stabil und NICHT morsch oder auf andere Art und Weise nicht mehr stabil!

Wir alle hoffen, dass wir für die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen wieder ein attraktives und schönes Hüttendorf auf die Beine stellen! Für einen exakteren Anlieferungs- oder Abholtermin ihrer „Spendenmaterialien“ ab dem 20. Juli rufen Sie mich an unter 0160-3580446. Vielen Dank im Voraus!

Anmeldungen zum Hüttendorf 2015 finden Sie auf der Homepage und ausgedruckt in der Gemeindeverwaltung sowie dem JUckt´Z Rimpar.

Die Homepage zum Hüttendorf www.juze-markt-rimpar.de/huettendorf wird zurzeit immer wieder aktualisiert, schauen Sie doch mal rein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.