Fragebogenaktion der Jugendarbeit

Den Kindern und Jugendlichen sind Fragebögen zugesandt worden.

Um unsere Ehrenamtlichen Mitarbeiter zeitlich sinnvoll einzusetzen bitten wir diese auszufüllen.

Rücksendeschluss der Fragebogenaktion ist wie beim Herbstferienprogramm der 23.10.

Adressiert an Lutz Dieter können die Bögen per Post, Schlossber 1, per Scan, lutz.dieter@rimpar.de, in den Briefkasten der Gemeinde oder direkt in einem der JUZE abgegeben werden.

Evtl. besteht schon nach den Herbstferien die Möglichkeit passende Öffnungszeiten in den Jugenzentren anzubieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.