Neuer Jugendrat im JUckt´Z

Am 22. Januar führte das JUckt´Z als Abteilung im KiJuRim seine Abteilungsversammlung mit Neuwahlen durch.

In ihrem Tätigkeitsbericht ging Vanessa auf die Mitgliederzahlen genauso ein wie auf Aktionen und Veranstaltungen im Jahresverlauf 2015. Diese reichten von Teilnahme an der putzmunter-Aktion über Putzaktionen im JUckt´Z, Anschaffung von T-Shirts, Organisation und Durchführung des Johannisfeuers, Stand am Weltkindertag bis zu einem Kickerturnier mit „quattro-michl“, Besuch einer Ausschusssitzung in der Gemeindeverwaltung und IR-Games.

In unserem 6,5 Jahre alten „Übergangs-JUZ“ haben wir einen Billardtisch und W-Lan bekommen.

Der Kassenbericht weist dieses Jahr vor allem wegen der Reparatur aller Boxen und Anschaffung von T-Shirts mit unserem Logo ein Minus von knapp über 700.-€ auf. Gegen Ende des Jahres ging es mit unserem Geldbestand wieder langsam aufwärts!

Die Revisoren Oliver Voll und Nicole Wiener bescheinigten eine gute und vollständige Kassenführung und der Jugendrat wurde einstimmig entlastet.

Bei den Neuwahlen wurden nicht alle mögliche Posten besetzt. Letztendlich blieben Vanessa Issing Jugendratsvorsitzende und Lutz Dieter Kassier, neuer Schriftführer wurde Marco Sternkicker und Beisitzer sind Ricky Beach und Nadine Eckendörfer.

Im Jahr 2016 veranstalten wir nach der MÄDN-Meisterschaft am 24. Januar über das ganze Jahr monatlich die sogenannten „Hungaaspiele“ und das Johannisfeuer mit den „Castle Ghosts“ am 18. Juni. An der putzmunter-Aktion und am Weltkindertag nehmen wir wieder teil. Weitere interne Angebote sind in Überlegung. Und über ein zeitnahes neues JUZ würden wir uns sehr freuen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.