24. Hüttendorf eröffnet!

DSCN0676Das 24. Hüttendorf 2016 wurde am 1. August pünktlich um 2 nach 9.00 Uhr von Sandra Tremmel und Katja Rappelt von der Eltern-Ini sowie Lutz Dieter als Projektleiter eröffnet.

Sandra und Katja gingen bei ihrer Ansprache kurz auf die Aufgaben und Tätigkeiten der Eltern-Ini ein.

10 aktive Eltern übernehmen in diesem Jahr die Planung und Organisation von Essen über Trinken über das Elterncafe bis hin zu den Abendveranstaltungen, damit die Aktionen rund um das HÜDO für die Teilnehmer finanziell gestemmt werden kann.

DSCN0683Dabei ist die Eltern-Ini auf die Hilfe vieler freiwilliger Helferinnen und Helfer im täglichen Ablauf angewiesen. Einige Stellen in den Helferlisten sind noch frei und es wird gebeten diese noch mit Namen zu füllen.

Durch die neue Anmeldepraxis im Vorfeld sind für die 1. Woche 113 Kinder/ Jugendliche und für die 2. Woche 98 Kinder/ Jugendliche angemeldet.

DSCN0682Weiterhin stellte Lutz Dieter die 15 Betreuerinnen und Betreuer, ging kurz auf die Regeln beim Hüttendorf ein und erklärte das Vorgehen bei der “Bauplatzvergabe”.

Nach dem Austeilen der HÜDO-Pässe geduldeten sich die Kinder mehr oder weniger bis zum Start des Hüttenbaus.

DSCN0696Bis zum späten Nachmittag wurde dann gehämmert was das Zeug so hält. Die “Größeren” bauten ohne Hilfe durch die Betreuer, die “Jüngeren” mit Unterstützung der Betreuer an ihren Hütten.

Zum Mittagessen gab es heute “Bürgermeister-Wiener” im Brötchen.

Insgesamt war der erste Tag des 24. Hüttendorfes sehr angenehm.

Hoffentlich bleibt es auch so!

Lutz Dieter, Projektleiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.