Materialliste der Betreuer für das Hüttendorf

Sie können uns unterstützen, indem Sie zu Hause einmal schauen

– was sie so alles nicht mehr brauchen und schon lange entsorgen wollten

– was sie für uns sammeln können, da sie für den eigenen Bedarf das eine oder andere “Abfallprodukt” nicht mehr brauchen

– was sie als Firma dem Hüttendorf als sachspende zukommen lassen können und wollen – gerne gegen Spendenquittung!

Wir würden uns freuen, wenn hier wieder wie all die Jahre zuvor auch, viele Materialien zusammenkommen, um zu basteln, zu spielen und was auch immer meinen Betreuern dieses Jahr eingefallen ist!

Ab dem 18. Juli können die Materialien am Grillplatz angeliefert werden oder nach Rücksprache holen wir sie auch gerne ab!

Hier ungeschminkt die Materialliste:

Wäscheklammern, Seile in allen Längen und Dicken, Haargummis, 10-Liter-Eimer, Mülltüten, Kartoffelsäcke, Tapes, Federn, künstliche Blüten, Knöpfe, Perlen, Nadeln, Faden, Zeitungspapier, Krepppapier, Wolle, roter und langer Teppich, Schaschlikspieße, Mörtelkasten, Wasserpumpe, Planschbecken, OSB-Platten, Hüpfseile, Einmachgläser, Dosen, Tennisbälle, Absperrband, Augenbinden, Plastikbecher, Messbecher, Schlüsselringe, Pappteller, Schnur, Scheren, Wasserfarben, Pinsel, Tischdecken, Abschminktücher, Kabelbinder, Panzertape, Kronkorken, Draht, Glühbirnen, Kleister, Transparentpapier, Kreppband, Tesafilm, My-Müsli- und Pringlespackungen (auch leer! 😉 ), Watte, Federball- und Badmintonschläger, Feder- und Badmintonbälle

Danke!

Lutz Dieter, Projektleiter Hüttendorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.