Die Vorbereitungen zum 26. Hüttendorf haben begonnen!

Tagesplanung

Am 14. April trafen sich engagierte und motivierte Betreuerinnen und Betreuer im Rimparer JUZ, um sich mit der Projektleitung gemeinsam Gedanken zum diesjährigen Hüttendorf in den ersten beiden Wochen der Sommerferien zu machen.

13 Betreuerinnen und Betreuer sind gekommen, eine Betreuerin war entschuldigt und eine Person hat noch als Betreuer nachgemeldet! Somit steht das Betreuerteam für das kommende Hüttendorf, wenn nichts dazwischen kommt!

Dazu kommen Marta aus Italien sowie höchstwahrscheinlich Helena aus Spanien als Europäische Freiwillige, die uns in der Vorbereitung, Durchführung und beim Abbau unterstützen werden.

Das Team und Frank

Als Thema haben wir AFRIKA festgelegt, aber mehr über mögliche Workshops und Aktionen, die das Hüttendorf zum Bau der Hütten ergänzen, wird noch nicht verraten.

Neben dem Ausarbeiten des Themas wurde auch Verwaltungstechnisches von Lutz wie Personalbogen, Erweitertes Führungszeugnis, neues Betreuerkonzept und einiges andere an- und durchgesprochen.

Auch Frank von der Eltern-ini “schneite” mal kurz rein und stellte sich vor!

Ausarbeiten der Workshops

Wir freuen uns schon alle auf ein schönes und zahlreich besuchtes Hüttendorf 2018! Am 29. Juni zwischen 16 bis 19 Uhr findet die Anmeldung im JUZ Rimpar statt! Anmelden kann man sich für eine oder beide Wochen, wie es halt am Besten passt! Einzelne Tage sind nicht möglich! Höchstteilnehmerzahl ist 150 je Woche!! Ab Anfang Juni wird die Anmeldung für das Hüttendorf und bis spätestens Mitte Juni die Anmeldung für die einzelnen Aktionen, für die wir eine Unterschrift von Ihnen benötigen, auf der Homepage zum Ausdrucken und Ausfüllen eingestellt! Dann geht das Ganze am Anmeldetag etwas schneller voran!

Weitere Informationen werden auf der Homepage so nach und nach veröffentlicht, immer mal reinschauen!

Lutz Dieter, Projektleiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.