Seit einem Monat sind Valentine und Viktoria als Europäische Freiwillige in Rimpar

Am 10. September begannen Viki (Viktoria Kiss) aus Ungarn und Val (Valentine Schneider) aus Frankreich ihren Europäischen Freiwilligendienst in Rimpar bei der Gemeindejugendarbeit.

Einige Kinder, Jugendliche und Eltern haben beide schon bei Öffnungstagen des JUZ Rimpar oder beim Weltkindertag oder beim Arbeiten auf dem Grillplatz kennenlernen können.

Im Folgenden stellen sich beide kurz vor:

Hallo, ich bin Valentine Schneider, ich bin 18 Jahre alt und komme aus Straßburg in Frankreich.

Mit dem Europäischen Freiwillligendienst bin ich in der Gemeindejugendarbeit in Rimpar bis Ende August 2019.

Ich möchte gerne nach diesem Jahr eine Physiotherapieschule besuchen. Durch den Aufenthalt will ich mein Deutsch verbessern. Ich mag es Sport zu machen und zu reisen.

Ich werde auch dieses Jahr Französischunterricht an der Grundschule geben, um euch meine Sprache und Kultur zu zeigen.

 

Hallo Rimpar,

ich bin Viktoria Kiss, kurz Viki, 21 Jahre alt und über den Europáischen Freiwilligen Dienst in Deutschland. Ich komme aus Ungarn. Ich wohne in Rimpar, mit Valentine für ein ganzes Jahr. Man kann uns meistens im Jugendzentrum zu den Öffnungszeiten finden.

Ich habe schon viel mit Kindern und Klassen gearbeitet in Ungarn in einem Jugendzentrum in Veresegyház (meine Heimat).

Meine Lieblingsbeschäftigungen sind malen und zeichnen, deshalb möchte ich vielleicht Workshops für Jugendliche anbieten. Ich habe über Eramus+ unter anderem viele Leute kennengelernt, an Seminaren teilgenommen und Lernerfahrungen gemacht.

Hier ein paar wichtiges Ungarisches Wörter, welche man im Urlaub in Budapest nutzen kann  😉

Egészségedre              – Prost! / Gesundheit!

Köszönöm                  – Danke

Szia                             – Hallo / Tschüss

Legyen szép napod! – Ich wünsche dir einen schönen Tag!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.