12. MÄDN-Marktmeisterschaft am 19. Januar 2020

Alles vorbereitet für die 12. MÄDN-Meisterschaft!

Um 14.00 Uhr kamen bereits die ersten Mitspieler*innen und meldeten sich für die 12. MÄDN-Meisterschaft an.

Um 14.45 Uhr stand fest: nur acht Teilnehmer*innen im Einzel und zwei Mannschaften machen den Sieg in der jeweiligen Wertung unter sich aus.

 

 

Kaffee, Kuchen, Trink- und Essbares

Die Helfer*innen Clotilde, Sharleen und Johannes halfen beim Aufbau der Tische, bei der Vorbereitung des Essens und der Getränke und unsere Lieblingsbäckerin Carina vom Sängerheim in Maidbronn brachte eine Donauwelle. Carina: Lecker war´s – Danke!

Spielrunde 1, Tisch 1

Gespielt wurde in drei Spielrunden auf Zeit (45 Minuten). Die Teilnehmer*innen losten sich in jeder Spielrunde selber an die Tische mit den entsprechende Buchstaben von a bis d und waren somit für ihre “Gegner*innen” selber verantwortlich.

Auswertung der Ergebnisse für Einzel und Mannschaft

 

Nach den drei Runden wurden die Spielbögen ausgewertet.

Ins Endspiel kamen Lutz D. mit 13 Punkten, Manuela D., Clotilde S. H. und Johannes S. mit je 9 Wertungspunkten.

Gewonnen hat das Endspiel Johannes vor Clotilde, Manuela und Lutz. In der Mannschaftswertung gewannen die “Lutzi´s” (Sharleen, Clotilde, Johannes und Gerd) vor “Ufratou” (Manuela, Gudrun, Harald und Lutz) ganz knapp. In der Punktewertung hatten beide Mannschaften 33 Wertungspunkte, die Zählpunkte machten dann halt den Unterschied!

 

Preise für Einzel- und Mannschaftswertung

Alle Endspielteilnehmer*innen konnten sich in der Platzierungsreihenfolge einen der Preise von Gutscheinen bis Spielen aussuchen und die Mannschaften konnten wählen unter 4 Kinogutscheinen, 4 Spielen oder einem Essensgutschein.

Allen hat der Tag wieder viel Spaß trotz einiger “Ärgernisse” gemacht, es wurde viel gelacht, gefeixt und auch mal geschrien. Mehrere kurzzeitig anwesende Besucher*innen haben sich das Turnier für nächstes Jahr schon mal auf Termin gelegt!

Vielen Dank an alle Teilnehmer*innen und an meine Helfer, die uns allen einen schönen Nachmittag bereitet haben.

Bis zum nächsten Jahr beim Würfeln und Ärgern!

Ein Hinweis in eigener Sache: Am, Samstag, 1. Februar, findet unser nächstes Rimpar spielt! (Spieletag mit Brett-, Karten- ud Würfelspielen) im JUZ Rimpar statt! Vorbeikommen und mitspielen, jede und jeder sind gerne gesehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.