Der letzte Tag der ersten Woche – 31. Juli und Hinweise zum Start in die zweite Woche am Montag, 3. August

Bootsbau
Bootsrennen

Am letzten Tag der ersten Woche wurden noch einmal Boote gebastelt und alle dann gebauten in verschiedenen Gruppen auf ein Rennen geschickt. Dazu ging es an die Pleichach an der Festwiese, wo die begleitenden Betreuer*innen die Boote zu Wasser ließen und mit Hilfe weiterer Materialien ein Ziel bestimmten. Je nach Gruppe und Kinder begleiteten diese ihre Boote im Wasser oder liefen am Ufer entlang. Da in der Pleichach von den Betreuer*innen viele Flaschen, Glas und sonstiger Müll gefunden wurden gab es bei den “Wasserläufern” vorherige Absprachen über das richtige Verhalten im Bach.

Bootsrennen 1
Bootsrennen 2
Bootsrennen 4
Müll im Bach

Tagsüber ging es in vier Gruppen zeitlich versetzt auf Schatzsuche. Leider gibt es davon keine Bilder und ich möchte hier auch nicht einstellen, wo was gefunden wurde, denn die Schatzsuche kam gut an und eventuell findet nächste Woche noch eine statt?!

Am Platz wurden mehrere Schmuck-Bastel- und “Mal”-Workshop´s in kleineren Gruppen angeboten.

Schmuck basteln 1
Schmuck basteln 2

Bei den Schmuckworkshop´s bastelten vor allem die Mädels Armbänder oder Anhänger für Schlüssel und andere kleine Dinger, die das Leben einfach schöner und bunter machen.

Action-Painting 1
Action-Painting 2

Beim Action-Painting nahmen auch viele Jungs teil. Da wurden Farbbeutel zerklopft, mit Darts Luftballons beschossen oder mit Zahnbürsten Farbe auch Leinwände gespritzt. Dieser Workshop ist bei allen Teilnehmer*innen sehr gut angekommen und muss dringend nächste Woche eine Wiederholung finden.

Hoffentlich gibt es bei allen zu Hause eine Dusche und eine Waschmaschine? 😉

Auch am Freitag war es mit über 30 Grad wieder sehr heiß, so dass auch hier einige Wasserspiele zum Einsatz kamen. Außerdem wurden einige Hütten, Bänke und Türme aus dem Palettenmöbelbau abgeholt.

Aber nun zum Montag:

  • Bitte unbedingt und nach Möglichkeit für den Bau von Insektenhotels Dosen mitbringen! Katzenfutter-, Hundefutter-, Ravioli, Erbsen- oder Spargeldosen – ganz egal, bitte mitbringen!
  • Außerdem stehen noch einige Bewegungsspiele und Bastelangebote auf unserem Programm, da muss nichts weiter mitgebracht werden.
  • Und bitte die Gesundheitserklärung für Woche 2 ausgefüllt mitbringen – nicht vergessen! Sonst kann ihr Kind nicht auf den Platz und muss warten, bis diese Erklärung uns vorliegt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.