Seit einem Monat sind Valentine und Viktoria als Europäische Freiwillige in Rimpar

Am 10. September begannen Viki (Viktoria Kiss) aus Ungarn und Val (Valentine Schneider) aus Frankreich ihren Europäischen Freiwilligendienst in Rimpar bei der Gemeindejugendarbeit. Einige Kinder, Jugendliche und Eltern haben beide schon bei Öffnungstagen des JUZ Rimpar oder beim Weltkindertag oder beim Arbeiten auf dem Grillplatz kennenlernen können. Im Folgenden stellen sich beide kurz vor: Hallo, ich bin Valentine Schneider, ich weiterlesen Seit einem Monat sind Valentine und Viktoria als Europäische Freiwillige in Rimpar

Urlaub ist vorbei!

Die Gemeindejugendarbeit ist aus dem Urlaub zurück und schafft seit gestern – Montag – wieder! Am Montag sind auch zwei neue Europäische Freiwillige in Rimpar angekommen. Sie werden sich hier auf der Homepage noch vorstellen, vorher könnt ihr sie schon bei den Öffnungszeiten des JUZ Rimpar oder bei anderen anstehenden Aktivitäten der Gemeindejugendarbeit kennenlernen. Hinweisen möchte ich in aller Kürze weiterlesen Urlaub ist vorbei!

9. Weltkindertag am 30. September

Der 9. Weltkindertag in Rimpar findet dieses Jahr erstmals auf dem Platz der Partnerschaft in und um die Alte Knabenschule statt! Am Sonntag, 30. September, finden Sie wieder altbekannte und auch neue Stände mit Spielen, Bastelmöglichkeiten usw. Auf der Bühne stehen die Gitarrenklasse der MKS mit Gesangsgruppen der MES, einige Projekte der Gemeindejugendarbeit mit dem JUckt´Z und auch die Musikkapelle weiterlesen 9. Weltkindertag am 30. September

HipHop-/Cheers-Projekt und Bombo-Projekt

Im Rahmen des Rimparer Weltkindertages und des Kulturherbstes des Landkreises Würzburg bieten der KiJuRim, die Gemeindejugendarbeit Markt Rimpar mit dem JUZ Rimpar und im Fall des Bombo-Ptrojektes mit der Musikkapelle Rimpar Workshops am Samstag und Sonntag an! Am Sonntag Nachmittag erhalten die Kids die Möglichkeit das Erlernte auf der Bühne am Weltkindertag zu zeigen! HipHop-/Cheers:     Anmeldung_cheers_hiphop2018 Bombo:     weiterlesen HipHop-/Cheers-Projekt und Bombo-Projekt

Unterstützer für das BOMBO-Projekt gesucht!

Liebe Leserinnen und Leser dieses Aurufs, für das Crowdfunding unseres BOMBO-Projekts benötigen wir dringend eure Unterstützung! Bis 1. April (kein Scherz!) kann man noch unterstützen, dann ist das Ziel erreicht oder leider eben NICHT! Um dies zu verhindern (das NICHT!) bitte ich euch, einen kleinen Beitrag für dieses Projekt des KiJuRim zu leisten. 5.- bis 10.-€ je Person reichen schon, weiterlesen Unterstützer für das BOMBO-Projekt gesucht!

Praktikantin ist für ein halbes Jahr da!

Hallo Zusammen! Mein Name ist Julia Zimmernann, ich bin 25 Jahre alt und bin seit Montag bis Mitte Februar als Praktikantin von Lutz in der Gemeindejugendarbeit Markt Rimpar tätig. Ich studiere Soziale Arbeit an der FHWS in Würzburg und bin gerade in meinem Praxissemester. Manchen von Euch könnte ich schon bekannt sein, da ich bereits auf dem HüDo mitgearbeitet habe. weiterlesen Praktikantin ist für ein halbes Jahr da!

Die zweite Europäische Freiwillige ist da!

„Hallo, ich bin Siobhan, eine achtundzwanzig-Jährige französische Frau. Ich mache hier in der Gemeindejugendarbeit einen europäischen Freiwilligendienst. Ich komme aus Arras, einer Stadt in der Nähe der belgischen Grenze. Ich spreche fließend Englisch, da mein Vater aus Irland kommt. Ich möchte hier viele Leute und die fränkisch-bayrische Kultur kennenlernen. Ich habe in Aix-en-Provence Informations- und Kommunikationswissenschaften und im Hauptstudium lag weiterlesen Die zweite Europäische Freiwillige ist da!

Blumenesche und Pizzaofen am Grillplatz Rimpar

Im Jahr 2007 begann die Gemeindejugendarbeit des Marktes Rimpar in Kooperation mit Schulklassen der Maximilian-Kolbe-Schule am Grillplatz Rimpar zu arbeiten. In all den Jahren wurde bereits vieles gebaut, gepflanzt und errichtet sowie über die Jahre gepflegt. Bereits im Sommer 2016 spendeten Doris und Klaus Hoffman 250 Euro für den Bau eines Pizzaofens. Im August und September baute Franz Hauck diesen weiterlesen Blumenesche und Pizzaofen am Grillplatz Rimpar

Europäische Freiwillige in Rimpar

Seit 1. April hat die Gemeindejugendarbeit Verstärkung bekommen. Der erste europäische Freiwillige in Rimpar stellt sich im Folgenden selber vor: “Ich heiße Guillaume Tarasse-Sophrone und bin vierundzwanzig Jahre alt. Ich komme aus Saint-Malo in Frankreich (Bretagne). Ich habe mein Abitur gemacht und studiert. Danach, meine Zukunft ist offen. Ich mache in Rimpar ein Europäisches Freiwilliges Jahr in der Gemeindejugendarbeit des weiterlesen Europäische Freiwillige in Rimpar

NEU ab MAI – WhatsApp-Broadcast zu Angeboten der Gemeindejugendarbeit

Sie möchten über einzelne oder alle Angebote der Gemeindejugendarbeit in Rimpar rechtzeitig und schnell informiert werden? Dann besteht ab Mai die Möglichkeit sich bei meinen WhatsApp-Broadcastlisten anzumelden. Sie selbst suchen aus, zu welchen Angeboten sie Informationen bekommen wollen und erhalten dann nur diese gewünschten Informationen. Hier kurz aus dem Netz entnommene Beschreibungen zum WhatsApp-Broadcast: „Broadcast-Listen sind … das Pendant zum weiterlesen NEU ab MAI – WhatsApp-Broadcast zu Angeboten der Gemeindejugendarbeit